header

Buch

Das 2. Gecko-Kinderbuch



Im 1. Teil dieses 2. Gecko-Kinderbuches bekommen Gusto und seine Familie Besuch von der Nachbarinsel Teneriffa: Tante Henrieta und Onkel Rudolfo mit ihren vier Kindern - eine Artistenfamilie. Plötzlich schweben Gustos Insekten-Freunde wieder in großer Gefahr in der Veranda, weil Onkel Rudolfo Jagd auf sie macht. Denn schließlich frisst ein Gecko doch Insekten! Doch wenn Gustos Freunde die kleine Kusine Dolores aus Lebensgefahr vor den scharfen Krallen Ojas retten, ist selbst der Onkel heilfroh, dass der Neffe solche Freunde hat.



Im 2. Teil kommen Gustos Freunde dann wieder zum Rettungseinsatz in höchster Not. Auf der großen VuIkanwanderung, die die Geckos heimlich als blinde Passagiere in den Rucksäcken von Doña Maria und ihrer Freundin Doro mitmachen, geht der kleine César verloren und wird in einer dramatischen Flugaktion von Walter, Brummel, Giselle und Fredy glücklich in die elterlichen Vorderplattfüßße von Henrieta und Rudolfo zurückgebracht.

Weitere Abenteuer folgen …



Lesungen auf La Palma



Termine werden demnächst bekannt gegeben




Der kleine Gecko Gusto ... und seine nächtlichen Abenteuer auf La Palma · 2. Band , PB, 84 Seiten mit 42 Zeichnungen zum Ausmalen, € 12,95.
Empfohlen: Zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahre, für Kinder im Vorschulalter und für Erstleser.
Die spanisch sprechenden Tiere animieren dazu, erste kleine Redewendungen und Sätze zu lernen. Die deutsche Übersetzung befindet sich jeweils als Fußnote am Ende der Seite bzw. im Text.



Zu bestellen direkt beim Verlag und im deutschsprachigen Buchhandel (auch Österreich und Schweiz) oder in vielen Online-Buchhandlungen.

Amazon

Libri

Bol

Sound Media

uvm.





Und wenn Ihr am Abend in Euren Betten die Gusto-Gechichten vorgelesen bekommt, könnt Ihr auch mit Gusto schmusen - siehe Kuschelgeckos



Gecko
 

© Ingrid Trölsch 2008